Vegane Leckereien / Verschiedenes / September 27, 2014

Aufgetürmt: Tofu, Rote Bete & Avocado-Mango-Creme

Das Rezept klingt ein bisschen nach kreativem Resteessen. Das war es auch und da es ganz wunderbar geschmeckt hat, möchte ich euch diese abenteuerliche Kreation nicht vorenthalten: Marinierter Tofu mit Rote Bete und Avocado-Mango-Creme.

Zutaten: 

Für den marinierten Tofu:

  • 200 Gramm Tofu natur, in Scheiben geschnitten
  • 6 EL Balsamico
  • 4 EL Agaven Dicksaft
  • 2 EL gerösteter Sesam
  • Meersalz, Pfeffer und Chiliflocken

Für die Avocado-Mango-Creme:

  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Mango
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Hand voll Kresse
  • Meersalz, Pfeffer

Sonstiges: 

  • 2 Rote Bete (ich kaufe die gekochte Bete aus der Obst- und Gemüseabteilung)
  • 2 Frühlingszwiebeln zum Garnieren
  • etwas Kresse zum Garnieren
  • Olivenöl zum Anbraten

140926_tofu-rote-bete2140926_tofu-rote-bete1140926_tofu-rote-bete3

 Zubereitung:

Zunächst die Marinade für den Tofu herstellen. Dafür Balsamico, Agaven Dicksaft, und Sesam verrühren und mit Meersalz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Den Tofu in der Marinade einige Minuten ziehen lassen, anschließend in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Tofuscheiben von beiden Seiten jeweils 4-5 Minuten auf höchster Stufe anbraten.

Während dessen könnt ihr die Avocado-Mango-Creme zubereiten. Dafür einfach alle Zutaten in den Mixer geben und gründlich mixen. Nun die Rote Bete in feine Scheiben hobeln und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Sobald euer Tofu eine knusprige Sesamkruste hat, ist er fertig. Anrichten: legt eine Scheibe Tofu auf den Teller, darauf kommt jetzt eine Schicht rote Bete. Dann Avocado-Mango-Creme, dann noch eine Schicht Rote Bete und schließlich eine weitere Scheibe Tofu. Streut Kresse und die Frühlingszwiebeln auf eure Tofutürmchen – und dann schnell servieren!

140926_tofu-rote-bete4



Bookmark and Share




Previous Post
Guten Morgen! O-Saft Porridge
Next Post
Sweet Sunday: Himbeer-Kokos-Pralinen



Kim
Kim Steinbach




0 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



More Story
Guten Morgen! O-Saft Porridge
Für die guten alten Haferflocken gibt es wahrscheinlich tausend unterschiedliche Zubereitungsarten. Ob über Nacht in Joghurt,...