Vegane Leckereien / Verschiedenes / September 17, 2014

on the road: ein (veganer) Kurztrip

Bisher fühle ich mich als Veganerin in der Testphase pudelwohl. Zu keinem Zeitpunkt in den vergangenen drei Wochen blieb ich hungrig oder habe ich mich nach nicht pflanzlicher Kost gesehnt. Eine besondere Herausforderung gab es dann letzte Woche aber schließlich doch: ein Kurztrip  in das schöne Tessin, zu meinem Papa. Der wiederum ist seit einiger Zeit begeisterter Hobbykoch und meine neuen Ernährungsgewohnheiten waren auch für ihn gewissermaßen eine Herausforderung. Letztlich haben wir es beide gemeistert – und auch David hat, solidarisch wie er ist, alle veganen Gerichte bis auf den letzten Krümmel verputzt. Alles, was es für den ernährungstechnisch gelungenen Kurztrip braucht, ist ein klein wenig Vorbereitung…

Hier in aller Kürze unsere kulinarischen Highlights:

  1. Für die Fahrt gab es zuckersüßen Proviant. Klar, etwas Obst hätte es auch getan – aber Süßigkeiten gehören zu einer langen Autofahrt doch irgendwie dazu. (Titelbild) 
  2. Nach mehr als acht Stunden in meinem winzigen Fiat 500 haben wir Lugano erreicht. Mein Papa hatte schon die Pfifferlinge geputzt und daraus ein wunderbares Gericht gezaubert. Drin waren unter anderem: Sojasoße, Rotwein, Knoblauch, Gemüse- und Frühlingszwiebeln. (Foto unten)
  3. Wunderbares Mittagessen: Sandwich aus Vollkornbrot mit Avocado, Gurke, Tomate, Räuchertofu und Alfalfa-Rucola-Sprossen. (Foto unten)
  4. Süßer Snack zwischendurch: Alpro Schoko Pudding mit Feigen und Frucht-Topping (Ananas, Birne, Banane, Trauben). (Foto unten)
  5. In der Luganer Innenstadt haben wir einen super veganen Imbiss entdeckt. Neben Pizza gibt es bei Natural Food Lugano auch Sushi, Wraps und Desserts. (Leider aufgegessen, bevor ich ein Foto machen konnte)

 
140910_on-the-road11140910_on-the-road3140910_on-the-road4
140910_on-the-road5140910_on-the-road9140910_on-the-road10

140910_on-the-road17

Follow my blog with Bloglovin



Bookmark and Share




Previous Post
Wenn's mal wieder länger dauern darf: Pancakes
Next Post
Highlight für jedes Party-Buffet: Glasnudelsalat



Kim
Kim Steinbach




0 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



More Story
Wenn's mal wieder länger dauern darf: Pancakes
Es muss ja nicht jeden Morgen alles schnell gehen. Gerade als Student hat man schon mal Zeit für ein ausgiebiges, gemütliches...