Sweet Sunday: Superfood-Schokopudding

Der letzte Sweet Sunday war bereits eine überaus schokoladige Angelegenheit. Aber hilft ja nichts – ich brauche mehr davon. ♥ Und Süßes kann sooo gesund sein ♥

Dieser schnell gemachte Schokopudding enthält gleich zwei vegane Superfoods, nämlich Avocado und Chia Samen, und ist dazu noch gluten- und sojafrei. Was wollen Schokoholics und unverbesserliche Naschkatzen mehr? Über Kalorien und Fettgehalt der süßen Köstlichkeit verliere ich an dieser Stelle kein Wort. Muss ich auch nicht, denn die Avocado enthält ja ausschließlich supergesunde Fette, ist reich an Ölsäure (senkt den Cholesterinspiegel!) und bringt eine ordentliche Portion an Vitaminen mit.

Zutaten (für zwei kleine oder eine große Portion): 

  • 1 reife Avocado
  • 1/2 TL Chia Samen
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 3 EL Agaven Dicksaft
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Zimt
  • Optional für das Topping: gehackte Mandeln, Kokosflocken, Kakaonibs

141116_schokopudding5141116_schokopudding3141116_schokopudding4

Zubereitung: 

Alle Zutaten im Mixer pürieren, bis ein cremiger Pudding entsteht. Auf ein oder zwei Dessertschüsselchen verteilen und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. So können die Chia Samen etwas quellen. Anschließend mit einem Topping eurer Wahl bestreuen und unverzüglich aufessen 😉

141116_schokopudding2


Tags:  Avocado Chia Seeds Schokolade Superfoods Sweet Sunday vegan

Bookmark and Share




Previous Post
Die VEGAN BOX im November
Next Post
Couscous To Go: Mit Birne & Cranberries



Kim
Kim Steinbach




You might also like




0 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



More Story
Die VEGAN BOX im November
Im Oktober habe ich mich riesig über meine allererste VEGAN BOX gefreut. Erneute Jubelrufe hat die November-Box ausgelöst,...