Vegane Leckereien / Verschiedenes / Januar 21, 2015

Zucchini-Nudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto

Nudeln aus Gemüse sind, nicht nur unter Veganern, eine beliebte Low-Carb-Alternative zu „echten Spaghetti“. Ich stelle die ganz gesunde Pasta am liebsten aus Zucchini her, weil es besonders gut funktioniert 😉 Kombiniert habe ich die feinen Schlankmacher mit einem Pesto aus Rucola, Walnuss und Cranberries. Als „warme“ Beilage gab es geschmorte Tomaten mit Rosmarin. Mmmmmhhhhh!

Zutaten (für 2 Portionen): 

Für das Pesto:

  • 50-70 Gramm Rucola
  • 1 Hand voll Walnuss-Kerne, grob gehackt
  • 1 Hand voll Cranberries, grob gehackt
  • Saft und Schale von 1/2 Zitrone
  • 4 EL Rapsöl
  • Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer

Für die Tomaten: 

  • 250 Gramm Cherrytomaten (am Strauch)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Meersalz

Für die Zucchini-Nudeln: 

  • 2 kleine Zucchini

Zucchini-Nudeln mit Walnuss-Pesto und geschmorten TomatenZucchini-Nudeln mit Walnuss-Pesto und geschmorten TomatenZucchini-Nudeln mit Walnuss-Pesto und geschmorten Tomaten

Zubereitung: 

Für das Pesto zunächst den Rucola waschen und grob zerkleinern. Lange Stiele dabei entfernen. Den Rucola zusammen mit den übrigen Pesto-Zutaten in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Cherrytomaten waschen, aber nicht vom Strauch entfernen. Vorsichtig trocken tupfen und in eine kleine Auflaufform setzen. Die Rosmarin-Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Die Tomaten mit etwas Olivenöl einreiben, mit Rosmarin und Meersalz bestreuen. Ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe schmoren.

Mit einem Spiralschneider die Zuchhini zu gleichmäßigen Spaghetti verarbeiten. Die fertigen Spaghetti kurz im vorbereiteten Pesto wenden und auf zwei Tellern anrichten. Noch etwas Pesto über die Spaghetti träufeln. Die Tomaten aus dem Backofen ebenfalls auf den Tellern anrichten. Und nun: Guten Appetit!

Zucchini-Nudeln mit Walnuss-Pesto und geschmorten Tomaten


Tags:  Cranberries Gemüsenudeln Pesto Rosmarin Rucola Tomate vegan Walnuss Zucchini-Nudeln

Bookmark and Share




Previous Post
Sweet Sunday: Vegane Panna cotta - oder das Agar Agar Experiment
Next Post
Veganer Apfelkuchen-Smoothie



Kim
Kim Steinbach




You might also like




0 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



More Story
Sweet Sunday: Vegane Panna cotta - oder das Agar Agar Experiment
Hach, ist denn schon wieder Sonntag? Allerdings! Dank meiner zu neuem Leben erweckten Fitness-Ambitionen gibt es bei mir nur noch...